Tag 13: fupyomo informiert – „Eröffnung des smopi-Ladeparks“

fupyomo

Tag 13: fupyomo informiert - "Eröffnung des smopi-Ladeparks"

Im letzten Jahr hat das Land Baden-Württemberg ein flächendeckendes Sicherheitsladenetz für Elektrofahrzeuge (SAFE) aufgebaut. Über das gesamte Land erstreckt sich nun in einem 10-Kilometer-Raster eine zuverlässige Ladeinfrastruktur mit mehr als 450 Ladesäulen. Schnellladestationen befinden sich im Abstand von 20 Kilometern.

Am vergangenen Freitag wurde an der A6 bei Bretzfeld-Schwabbach der halböffentliche smopi-Ladepark eröffnet, welcher innerhalb von nur 4 Wochen erbaut wurde.

Smopi ist eine modular aufgebaute Multichargepoint-Solution, welche über ein Display gestartet werden kann und priorisiertes Laden ermöglicht. Im Ladeschrank ist ein Baukastensystem für bis zu 10 Ladepunkte verbaut. Dies bietet die Flexibilität mit wenigen Ladepunkten zu starten und das Ladekonzept zu einem späteren Zeitpunkt auszubauen. Dadurch ist der Ladepark nicht nur zukunftssicher, sondern schützt ebenfalls vor Vandalismus und erhöht die Datensicherheit, da der Ladeschrank nur für autorisierte Personen zugänglich ist.

Im Video kann man sich die Eröffnung noch einmal anschauen.Ab Minute 30,06 gibt es auch eine kurze Vorstellung von fupyomo.

Hier geht es zur Eröffnung des smopi-Ladeparks