Tag 19: fupyomo informiert – „Mobil und sicher durch den Corona-Winter“

fupyomo

Tag 19: fupyomo informiert – „Mobil und sicher durch den Corona-Winter“

Mit welchen Mobilitätsangeboten bringen wir unsere Mitarbeiter durch die Pandemie? Dieser Frage hat sich auch Frau Dr. Olga Nevska intensiv widmen müssen.

Die Telekom MobilitySolutions ist ein Musterbeispiel für nachhaltige und innovative Mobilitätskonzepte. Nachhaltige Mobilität darf nicht nur aus der Umstellung auf Elektrofahrzeuge bestehen, sondern muss gesamthaft gedacht werden! Vielmehr müssen wir uns mit folgenden Themen auseinander setzen:

- Diversifizierung durch Elektro- & Mikromobilität

- Nutzung von Grünstrom

- Alternative Mobilitätsangebote

- Reduzierung von Fahrzeug-Flotten

- Einführung/Erweiterung interner Sharing- & Poolingangebote

- Vernetzte und geteilte Mobilitätsangebote (z.B. individueller Shuttle-Service)

- Interne Vernetzung von Mitfahrgelegenheiten unter den Mitarbeitern

- Nachhaltige Finanzierungsformen (Weg vom Austausch der gesamten Flotte alle 2-3 Jahre, hin zur langfristigen Nutzung von Fahrzeugen.)

Möchten auch Sie Ihren Fuhrpark nachhaltiger und moderner gestalten? Gerne unterstützen wir Sie dabei, z.B. mit unserem Workshop für „Ihr modernes Mobilitätskonzept“.

Mehr zum Mobilitätskonzept der Deutschen Telekom erfahren Sie unter folgendem Link: Mobil und sicher durch den Corona-Winter

Hier geht es zu Ihrem individuellen und maßgeschneiderten Mobilitätskonzept: Strategie Workshop